Über mich

 

Was bisher geschah:...   Borstelmann Klaus     

Ich bin in Hamburg geboren, aufgewachsen und auch dort bis incl. dem Abitur, zur Schule gegangen. Im Anschluss, habe ich an der Universität Hamburg, 3 Jahre Psychologie studiert und das Grundstudium mit dem Vordiplom (Zwischenprüfung, ähnlich Bachelor), abgeschlossen.

 

Danach habe ich in Osnabrück, eine Ausbildung zum Physiotherapeuten, erfolgreich absolviert. Im Laufe der Jahre sind noch diverse fachspezifische, medizinische Fortbildungen, neue Therapiekonzepte und Spezialisierungen  dazugekommen, mit denen ich seit über 25 Jahren an Patienten, mit vorwiegend körperlichen Problemen arbeite (Physiotherapie). 

 

Schwerpunkt meines Interesses, waren im besonderen Maße, Ausbildungen und Fortbildungen in den manuellen, funktionell und ganzheitlich orientierten körpertherapeutischen Verfahren. Hier, habe ich mich berufsbegleitend, über 4 Jahre, in Craniosakraler Therapie (Schädel/Kiefer), viszeraler Osteopathie (Organe), struktureller/parietaler Osteopathie (Bewegungssystem), energetischer Therapie (Meridiane, Chakren) und Kommunikation  bei Gert Groot Landeweer, Upledger Institut Deutschland ausbilden lassen und später ergänzend, eine 3-jährige klassische manual-medizinische Ausbildung (sanfte, mobilisierende Form der Chiropraktik) gemacht.

 Danach habe ich noch 3 Jahre, eine Fortbildung in "applied Kinesiologie"  bei der ➥"deutschen Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology" absolviert. 

 

Um diese Verfahren auch ohne ärztliche Verordnungen, an Patienten durchführen zu dürfen  (gemäß Heilpraktikergesetz), habe ich dann eine Ausbildung zum Heilpraktiker in Hamburg gemacht und diese mit der staatlichen Anerkennung/Erlaubnis abgeschlossen.

Ich lege Wert auf ein gepflegtes Inneres

Damit ich nicht nur primär auf der körperlichen Ebene arbeiten kann, sondern auch in der Lage bin effektiv an psychischen Problemstellungen zu arbeiten, habe ich nach einem  Behandlungskonzept gesucht, mit dem man sehr schnell d.h. nicht erst nach jahrelanger "Therapiearbeit" Probleme möglichst erfolgreich lösen kann. Hier ist die als Kurzeittherapie angelegte Hypnosetherapie, nach meiner Auffassung ein wirklich fantastisches Konzept. 

2014 habe mich im Institut für klinische Hypnose Magdeburg, bei dem Psychologen    Dr. Norbert Preetz ausbilden lassen und habe ergänzend 2016, im Hypnoseminarinstitut Hamburg, bei dem Arzt Dr. Floris Weber, eine  weitere Intensivausbildung gemacht.

Schauen Sie dazu  in den Menüpunkt "Hypnosevideo", wo ich die Websites meiner Ausbilder, verlinkt habe. Viele zusätzliche, spannende Infos rund um die Hypnose und einen Eindruck über die Qualifikation, die ich dort erworben habe, erwarten Sie auf diesen Internetseiten.

 

Meine "Träume" 

Mein großer Wunsch war es, die Schwerpunkte meiner Arbeit neu zu ordnen, zu erweitern und mich mit einer eigenen Praxis, auf die eigenen Füße zu stellen. Hier wollte ich Ihnen in der Nähe Ihres und meines Wohnortes, in einem ruhigen Ambiente, die Hypnosetherapie (hier ist  "Ruhe" besonders wichtig) aber auch ergänzend die beschriebenen osteopathisch-craniosakralen Körpertherapien, anbieten können. Dieses ist nun seit Januar 2017, in meiner eigenen Praxis, die ich in meinem Wohnhaus (spart für mich und damit auch für Sie, erhebliche Kosten) eingerichtet habe, möglich. Für meine früheren Patienten und Klienten aus Hamburg, die auch gerne für eine Hypnosebehandlung (oder auch eine Körperbehandlung) in meine private Praxis kommen möchten, ist der Weg zwar etwas weiter, aber sie bekommen dafür einen Ort, wo sie wirklich entspannt und ungestört Ihre Probleme lösen können und es zeitlich und inhaltlich keine Einschränkungen gibt, außer denen die wir uns selbst auferlegen.

 

Meine Ziele und Grenzen

In meiner eigenen Praxis sind nur zwei Dinge wichtig: Was sind Ihre Ziele und was kann ich als Therapeut tun, um Ihnen zu helfen! Grenzen gibt es nur durch Sie oder durch mich. 

​Ich habe mich entschieden neben meiner Hypnose- und osteopathischen Körperarbeit, auch meinen ersten Beruf als Physiotherapeut weiter auszuüben. Diese "2 Job-Lösung" macht mein berufliches Leben insgesamt interessant und abwechslungsreich. Sie verschafft mir darüber hinaus ein hohes Maß an finanzieller Sicherheit, therapeutischer Freiheit und damit auch an Unabhängigkeit, dass mit nur einer Tätigkeit so nicht möglich wäre. Davon profitiere nicht nur ich sondern auch Sie in beiden Bereichen, denn ich kann immer fair und relativ frei von wirtschaftlichen Zwängen (natürlich muss auch ich Geld verdienen), mit Ihnen arbeiten und Sie ehrlich beraten. Das beinhaltet auch manchmal, dass ich Ihnen relativ frei von Eigeninteressen, andere Therapien oder Therapeuten empfehle, wenn ich das Gefühl habe, dass Sie bei mir nicht richtig sind oder wir nicht weiterkommen. 

Krankengymnastik und Massagen sind  nicht Thema dieser Praxis aber sie sind und bleiben Thema in meinem Leben. Auf Wunsch meiner Physiotherapiepatienten, habe ich im Menüpunkt: ►Physiotherapie alles wichtige über Grenzen und Möglichkeiten dieser Therapien beschrieben und Ihnen auch wertvolle Tipps zur Optimierung Ihrer Behandlungen gegeben, die Sie woanders kaum finden werden. 

 

Hier, in meiner Praxis in Henstedt-Ulzburg, kann ich Ihnen auch zur Zeit noch relativ zeitnah ( z. Zt. 1-2 Wochen Wartezeit) Termine anbieten und freue mich schon sehr auf  Sie, wenn Sie sich in einem ganzheitlichen Sinne,  gesünder, zufriedener und glücklicher fühlen möchten oder auch einfach nur die großartigen Möglichkeiten dieser Therapien, einmal für sich erfahren möchten.

Mein Ziel ist ein Leben von dem ich mich nicht im Urlaub erholen muss

Hier anmelden

 

 

 

 

 

Nach oben